29.05.2020 um 05:00 Uhr
40961
0 0

MAX OTTE als Experte im Bundestag: "Neustart für die Wirtschaft"

#MaxOtte #Bundestag #Corona #Anhörung #Wirtschaft #Neustart Über das Papier, das Max Otte im Ausschuss für einem Neustart der deutschen Wirtschaft nach Corona eingereicht hat, werde ich ihn nächste Woche interviewen. Das Video wird hier hochgeladen. Unterstützen Sie unsere Arbeit. Abonnieren Sie unser Politikmagazin "PI Politik-Spezial" für nur 29 Euro pro Jahr https://politik.der-privatinvestor.de... Wer jetzt abonniert, bekommt das Hörbuch von Max Ottes SPIEGEL-Bestseller "Weltsystemcrash" dazu https://www.m-vg.de/finanzbuchverlag/... ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Prof. Dr. Max Otte war am Mittwochabend einer von 9 Sachverständigen, die der Ausschuss für Wirtschaft und Energie des Bundestages anhörte. Das Thema war "Neustart für die Wirtschaft". Die Anhörung wurde von Klaus Ernst (Die Linke) geleitet. Die Experten gaben in der zweistündigen Sitzung auf gezielte Fragen von Abgeordneten ihre Empfehlungen für den besten Weg aus der Krise in Deutschland und Europa nach der auslaufenden Pandemie. Weil Max Otte der Herausgeber dieses Kanals ist, dokumentieren wir in diesem Video die Antworten, die er im Verlauf der Anhörung auf die an ihn gerichteten Fragen der Parlamentarier gab. Dabei soll nicht der Eindruck erweckt werden, als sei Max Otte alleine gefragt worden. Im Wechsel wurden alle Experten - die weiter unten aufgelistet sind - wiederholt befragt. Den Link zum Mitschnitt der gesamten Anhörung finden Sie weiter unten. Aus diesem Mitschnitt stammen die hier dokumentierten Ausschnitte. Max Otte empfahl in der Runde massive staatliche Investitionen, die meist Basis für private Investitionen seien. Diese könnten einen Umfang von einer halben Billion Euro in den kommenden zehn Jahren erreichen und nur über Schulden finanziert werden. Der Staat habe Infrastruktur-Investitionen lange vernachlässigt und erhalte jetzt die Chance, nicht nur vieles nachzuholen, sondern auch die Staatsausgaben mehr in Richtung Produktivität und Wachstum zu lenken. Otte forderte auch mehr europäische Gegenwehr gegen die amerikanische Dominanz - vor allem der digitalen Konzerne- in Europa. "Wir müssen da mehr durchgreifen". Die Liste der Sachverständigen, die im Ausschuss befragt wurden: Prof. Dr. Justus Haucap, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Düsseldorfer Institut für Wettbewerbsökonomie (DICE) Prof. Dr. Michael Eilfort, Stiftung Marktwirtschaft Dr. Volker Treier, Deutscher Industrie- und Handelskammertag e. V. (DIHK) Prof. Dr. Jens Südekum, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) Dr. Andrä Gärber, Friedrich-Ebert-Stiftung e. V. Prof. Dr. Max Otte, Unternehmer, Investor und Philanthrop – Ehemaliger ordentlicher Professor für quantitative und qualitative Unternehmensanalyse und -diagnose an der Universität Graz, ordentlicher Professor a.D. für internationale und allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Worms Prof. Dr. Gabriel Felbermayr, Institut für Weltwirtschaft (IfW Kiel) Stefan Körzell, Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) Dr. Patrick Graichen, Agora Energiewende Die schriftliche Zusammenfassung des Bundestages zu der Anhörung https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2020/kw22-pa-wirtschaft-neustart-696580 Der Mitschnitt der kompletten Anhörung in der Mediathek des Bundestages https://www.bundestag.de/mediathek?videoid=7446495#url=L21lZGlhdGhla292ZXJsYXk/dmlkZW9pZD03NDQ2NDk1&mod=mediathek ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- HINWEIS: Liebe Zuschauer, eine wachsende Zahl von Ihnen berichtet uns, dass Sie von Youtube trotz des Abos keine automatischen Benachrichtigungen mehr über neu eingestellte Videos bekommen. So können Sie das Problem umgehen: Wir betreiben eine Facebookseite, auf der ich alle neuen Videos verlinke https://www.facebook.com/Privatinvest... Die können Sie zur Sicherheit zusätzlich abonnieren – Oder Sie versuchen es auf „Telegram“, wo fleißige Fans die sehr informative Seite „Geist von Hambach“ betreiben. Auch dort stelle ich alle neuen Videos ein.
Themen:

Empfehlungen

→ Nur angemeldete Benutzer können lesen und kommentieren →