Post Help

1Logo of video providerLogo of video provider
09.09.2020 um 13:48 Uhr
382
0
5

„Wir wollen arbeiten!“ AfD spricht mit Prostituierten!

Es ist das älteste Gewerbe der Welt, aber die Corona-Politik kriegt das auch noch klein. In Köln musste das Megabordell „Pascha“ nach Monaten des Prostitutionsverbots Insolvenz anmelden. Doch aus der Branche hört man: Das Geschäft mit dem käuflichen Sex geht munter weiter. Allerdings in der Anonymität und vorbei am Finanzamt. Für mich Grund genug, das Gespräch mit den Betroffenen zu suchen - und siehe da: Die Damen sind echte Feministen und wissen am besten: Safer Sex geht auch in Zeiten von Corona. Sieht das Oberverwaltungsgericht offenbar auch so: Am 8. September hob es das Verbot von Sex-Dienstleistungen in NRW auf.
1Logo of video providerLogo of video provider

Recommended

  • Link teilen
  • Merken
  • Bearbeiten
  • Privat schalten
  • Melden
  • Löschen
Der untere Kommentar ist eine vonAntwort(en)auf den Kommentar oben

1 Kommentar