23.05.2020 um 23:35 Uhr
71027
0 0

REPORTAGE - "Grundrechte sind Schutz und Kompass"

#Darmstadt #Querdenken #Grundgesetz #Polizei #Demonstration Die Rede von Max Otte auf dieser Veranstaltung zeigen wir im Verlauf des Sonntags (24.5.) Unterstützen Sie unsere Arbeit. Abonnieren Sie unser Politikmagazin "PI Politik-Spezial" für nur 29 Euro pro Jahr https://politik.der-privatinvestor.de... Wer jetzt abonniert, bekommt das Hörbuch von Max Ottes SPIEGEL-Bestseller "Weltsystemcrash" dazu https://www.m-vg.de/finanzbuchverlag/... ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- In Darmstadt fand am Samstag eine Demonstration der jungen "Querdenken"-Initiative gegen einschneidende Corona-Maßnahmen und für das Grundgesetz statt. "Querdenken 615" (angelehnt an die Vorwahl von Darmstadt) war eine friedliche Veranstaltung, die sich am 71. Geburtstag des Grundgesetzes gegen Extremisten von beiden Seiten verwahrte, ein sofortiges Ende der Beschneidung von Grundrechten forderte und eine Neuwahl des Bundestages spätestens im Oktober 2020 verlangte. Einer der Höhepunkte war der Auftritt von Prof. Max Otte. Seine Rede laden wir hier am Sonntag exklusiv hoch. In diesem Video zeigen wir Ihnen unkommentierte Eindrücke und Statements der etwa 1.000 Teilnehmer (eigene Schätzung). ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- HINWEIS: Liebe Zuschauer, eine wachsende Zahl von Ihnen berichtet uns, dass Sie von Youtube trotz des Abos keine automatischen Benachrichtigungen mehr über neu eingestellte Videos bekommen. So können Sie das Problem umgehen: Wir betreiben eine Facebookseite, auf der ich alle neuen Videos verlinke https://www.facebook.com/Privatinvest... Die können Sie zur Sicherheit zusätzlich abonnieren – Oder Sie versuchen es auf „Telegram“, wo fleißige Fans die sehr informative Seite „Geist von Hambach“ betreiben. Auch dort stelle ich alle neuen Videos ein.
Themen:

Empfehlungen

→ Nur angemeldete Benutzer können lesen und kommentieren →