Post Help

1Logo of video providerLogo of video provider
19.10.2020 um 10:03 Uhr
128
0
0

COVID-19-Krise | SPIRITUELLE SICHT CORONA-VIRUS & EIN NEUER WEG GLÜCKLICH ZU SEIN | HEILERSCHULE

COVID-19-Krise | SPIRITUELLE SICHT CORONA-VIRUS & EIN NEUER WEG GLÜCKLICH ZU SEIN | HEILERSCHULE Krankheiten weisen den Weg in die Zukunft, wenn wir darauf achten. Dies gilt insbesondere für den weltweiten Ausbruch des Coronavirus COVID-19. Es ist klar, dass bereits einige wichtige Lehren gezogen wurden. Einige davon sind offensichtlich, weil sie so sichtbar sind: Unsicherheit ist eine Hauptursache für Panik. Niemand konnte diese Lektion verpassen. Volkswirtschaften spiegeln die Massenpsychologie wider. Diese Lektion folgt aus der ersten, da der Einbruch in die weltweiten Märkte von Unsicherheit getrieben wurde. Mehr Informationen über die Deutsche Heilerschule gibt es unter: HOMEPAGE: https://portal.deutsche-heilerschule.de TELEGRAM: https://t.me/heilerschule INSTAGRAM: https://www.instagram.com/deutsche_heilerschule/ FACEBOOK: https://www.facebook.com/deutscheheilerschule/ Wenn Sie jedoch etwas genauer hinschauen, zeigt COVID-19, dass das Wohlbefinden des Menschen ernst genommen werden muss. Der große Drang, einen Wohlfahrtsstaat zu schaffen, ist etwa ein Jahrhundert alt, und bestimmte Länder wie Schweden und Dänemark gingen viel weiter als die Vereinigten Staaten. Aber selbst an Orten, an denen der demokratische Sozialismus den Tag gewann, wurde das wahre Wohlergehen der Menschen nicht angesprochen. Das Grundrecht auf garantierte Wohnmedizin und Bildung - die Eckpfeiler des modernen Wohlfahrtsstaates - behandelt Menschen als wirtschaftliche Einheiten. Das tatsächliche Wohlbefinden sieht ganz anders aus. Seine Markenzeichen sind Gemeinschaft und gegenseitige Unterstützung, die Wertschätzung des Glücks als wesentlich für das menschliche Leben, die Gewährleistung einer lebenslangen Gesundheit, das Leben in einer Umgebung mit reiner Luft und Wasser, ein Mangel an Gewalt mit einem notwendigen Schwerpunkt auf Frieden, gleiche Akzeptanz für alle und die Abschaffung von uns gegen sie, die an die Art denken, die Barrieren jeder Art bildet. Wenn Sie diese Zutaten an einer Stelle auflisten, wird schmerzlich klar, dass ein Wohlfahrtsstaat weit davon entfernt ist, ein Wohlfahrtsstaat zu sein. COVID-19 enthüllte, wie unsicher sich die meisten Menschen tatsächlich fühlen, bis zu dem Punkt, dass die wahre Pandemie Angst ist, nicht das Virus. Es war weitgehend zwecklos, tatsächliche Fakten angesichts der Massenangst zu verbreiten, die Social Media und 24/7-Nachrichten so leicht auslösen. Bei den Menschen, bei denen vor allem das Risiko besteht, als ältere und benachteiligte Menschen an dem Virus zu sterben, handelt es sich um zwei Gruppen, die wahrscheinlich das Immunsystem geschwächt haben oder chronischen Erkrankungen zugrunde liegen. Für alle anderen ist die Standardprävention der beste Rückgriff, mit dem zusätzlichen Rat, keine ... https://www.youtube.com/watch?v=2ZkH8b9hYCg
https://www.deutsche-heilerschule.de Die Deutsche Heilerschule ist in anerkanntes Ausbildungsinstitut für Geistiges Heilen und Humanenergetik Zertifizierte Ausbildungen rund um die Themen Geistheilung, Humanenergetik, Mediale Lebensberatung sowie weitere Gesundheitsberufe aus dem Bereich der alternative Heilweisen stehen im Fokus der Heilerakademie bei München Geist und Körper zu heilen und diesen dabei zur Seite zu stehen ist auf unterschiedliche Art und Weise möglich. Konservative Medizin und Behandlung ist eine Option, doch ist gerade die Heilkunde inzwischen anerkannt und zugleich bei den Patienten sehr stark im Kommen und immer öfter die erste Wahl hierzu. Im spirituellen Ausbildungszentrum kann jede Person sich nicht nur entsprechend informieren, sondern zugleich die Möglichkeit aufgreifen und wahrnehmen die Heilerschule zu besuchen, in dessen Räumlichkeiten des Heilverfahren erlernt werden kann.
1Logo of video providerLogo of video provider

Recommended

  • Link teilen
  • Merken
  • Bearbeiten
  • Privat schalten
  • Melden
  • Löschen
Der untere Kommentar ist eine vonAntwort(en)auf den Kommentar oben

0 Kommentare