Post Help

1Logo of video providerLogo of video provider
16.01.2021 um 12:51 Uhr
327
0
8

"Die CDU versteht es einfach nicht" - KLARTEXT [PI Politik Spezial]

#CDU #Parteitag #Laschet #Merz #wegenmorgen "Die CDU versteht es einfach nicht" war der am häufigsten gelesene Kommentar nach der Wahl von Armin Laschet zum neuen Vorsitzenden der CDU. Laschet hatte in seiner Bewerbungsrede heute früh eine Lobeshymne auf Angela Merkel abgesetzt und nicht nur mit dem Motto "Vertrauen" geworben, sondern auch ganz bewusst ein "Weiter so" betont. Zwar wollte er das so verstanden wissen, dass künftig auch neue Akzente gesetzt werden, doch die schroffe Intervention des Teams Merkel in der Fragerunde nach den Kandidaten-Auftritten machte unmissverständlich klar, was "Weiter so" im Verständnis der CDU bedeutet: Mit allen Mitteln an der Macht bleiben und den Linkskurs fortsetzen. In der Fragerunde schaltete sich plötzlich Jens Spahn ein, der mit Laschet zusammen als Team angetreten war. Statt einer Frage hielt Spahn eine Laudation auf Laschet, was in der Partei für Entsetzen sorgte. Denn Laschet war somit der einzige Kandidat, für den es gleich zwei Bewerbungsreden gab. Damit wird klar: Das System Merkel hat noch längst nicht abgedankt. Es zieht weiter die Fäden, und das mit einem neuen Vorsitzenden, der sich als Marionette der Kanzlerin präsentiert hat. Überraschend war das nicht. Wie sagte der in der ersten Wahlrunde ausgeschiedene Norbert Röttgen nach dem Bekanntwerden von Laschnet Wahlsieg?: "Der Wettbewerb in der CDU ist mit dieser Wahl beendet". Dagegen kann man nun leicht wetten: Jetzt brodelt es in der Partei erst richtig, weil die Basis wieder einmal überfahren worden ist. Das System Merkel setzt sich außerdem zu einem Zeitpunkt wieder einmal durch, zu dem es selbst wegen der vergurkten Impfkampagne in ein sehr schwieriges Fahrwasser geraten ist. Die Intervention heute bei der Wahl des neuen Vorsitzenden hat alles noch schwieriger gemacht. VERTRAUEN, das große Motto von Laschets Bewerbungsrede heute früh, bildet man anders, jedenfalls nicht so ... -------------------------------------------------------------------------------- GANZ WICHTIG: Der Großangriff auf die Kritiker läuft, bitte vergessen Sie nicht, sich unter dem folgenden Link einzutragen, damit wir Sie kontaktieren können, wenn die Zensur auch uns trifft. https://max-otte.de/newsletter/ ------------------------------------------------------------------------------------------------------- Hier können Sie das Buch von Max Otte bestellen https://xn--die-krise-hlt-sich-nicht-an-regeln-l4c.de/#bestellung -------------------------------------------------------------------------------------------------- Unterstützen Sie unsere Arbeit. Abonnieren Sie unser Politikmagazin "PI Politik-Spezial" in 3 Variationen Standard-Abo 69 Euro = für alle Ausgaben pro Jahr Förder-Abo 99 Euro = alle PDF-Ausgaben plus frühe Einladungen und bevorzugte Reservierungen für unsere Veranstaltungen Ermäßigtes Abo 29 Euro für diejenigen, die sich das Standard-Abo aus finanziellen Gründen nicht leisten können https://politik.der-privatinvestor.de Wer jetzt abonniert, bekommt das Hörbuch von Max Ottes SPIEGEL-Bestseller "Weltsystemcrash" dazu https://www.m-vg.de/finanzbuchverlag/shop/article/19408-weltsystemcrash/ -------------------------------------------------------------------------- Magazin abonnieren: https://politik.der-privatinvestor.de/ Facebook: https://www.facebook.com/PIPolitikSpezial Twitter: https://twitter.com/markusgaertner Dailymotion: https://www.dailymotion.com/PolitikSpezial ----------------------------------------------------------------------- PI Politik Spezial - Stimme der Vernunft! Fühlen Sie sich auch von den Mainstream-Medien veräppelt, Ihre Lebenswirklichkeit nur willkürlich abgebildet? Dann sind Sie hier genau richtig. Gegen gefilterte Hofberichte und Desinformation muss unbedingt etwas getan werden. Mit diesem Anspruch treten wir an: Starke Meinungen, gut recherchiert, mit den nötigen Hintergründen. Wir berichten über deutsche Politik, internationale Zusammenhänge und nehmen die etablierten Medien unter die Lupe. Wir sprechen mit Zeitgenossen, die wirklich etwas zu sagen haben und keinen Maulkorb tragen. - All das bieten wir Ihnen mit unseren Videos täglich an.
Geopolitik, ehrlich, journalistisch
1Logo of video providerLogo of video provider

Recommended

  • Link teilen
  • Merken
  • Bearbeiten
  • Privat schalten
  • Melden
  • Löschen
Der untere Kommentar ist eine vonAntwort(en)auf den Kommentar oben

1 Kommentar