Über uns

Wer wir sind - ein Überblick

FreiHoch3 ist eine wachsende Gemeinschaft aus Medienschaffenden der Bereiche Politik, Journalismus, Unterhaltung, Humor, Philosophie, Wissenschaft, und Geschichte. Unser Publikum besteht aus Menschen jeden Alters und gesellschaftlichen Hintergrunds.

Unser Kollegium besteht aus fähigen Programmierern, freundlichen Kundendienstmitarbeitern, Kreativen, Technikern, Designern und natürlich operativem Personal, deren Arbeit im Hintergrund das Rückgrat der Unternehmung ist.

Als Partner unterstützen uns Anwälte, Journalisten, Moderatoren und viele freie Unterstützer und Mitglieder.

frei³ steckt noch in den Kinderschuhen

Unser Werdegang - die ganze Geschichte

Die Welt hat sich in den letzten 10 Jahren dramatisch verändert. Und das in einem Tempo, das vielen Menschen den Boden unter den Füßen wegzieht. Auch in Deutschland scheinen die Uhren immer schneller zu laufen. Die Politik regiert vogelfrei und nur im eigenen Interesse. Die früher meist seriösen Medien verfallen von einer Hysterie zur nächsten. Konzerne verkaufen nicht mehr nur Produkte, sondern konzentrieren sich immer mehr auf die politisch korrekte Umerziehung ihrer Kunden.

frei³ Story: Die Sozialen Medien wirkten wie der Retter

Zunächst sah es so aus, als würden die großen Sozialen Medien als der Retter des kleinen Mannes wie ein Sonnenstrahl in dunkler Nacht aus dem Nichts erscheinen. Facebook ermöglichte, dass authentische, echte Menschen aus jeder Gesellschaftsschicht kostenlos eine Online-Präsenz mit Millionen Lesern aufbauen konnten. Auf Youtube bildete sich eine Avantgarde von genialen Künstlern, freien Journalisten und Kommentatoren, die dem Mainstream in atemberaubender Rekordzeit den Rang abliefen. Und auf Twitter trafen sich plötzlich Könige und Bettler, Promis und die Vergessenen der Gesellschaft auf Augenhöhe, um sich miteinander auszutauschen. Das war das goldene Zeitalter der sozialen Medien. Doch dieses Zeitalter endete mit dem großen Feldzug der politischen Korrektheit seit 2015.

frei³ Story: Angela Merkel öffnete die Grenzen

Im Jahr 2015 öffnete Angela Merkel die Tore Europas und verursachte, das kann niemand bestreiten, die größte weltweite gesellschaftliche Debatte seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Folgen waren und sind weitreichend - für Europa und die Welt. Die folgende Radikalisierung der Meinungen auf beiden Seiten zwang die Soziale-Medien-Konzerne, sich zu positionieren: Wollten sie sich auf eine Seite stellen oder weiterhin für die Meinungsfreiheit und den freien Fluss der Informationen einstehen? Heute wissen wir, dass Facebook, Twitter und mittlerweile auch Youtube sich für die politische Korrektheit, also die Zensur von unliebsamen Fakten und Meinungen, entschieden haben.

frei³ Story: Hagen Grell hielt die Zensur nicht mehr aus

Bereits 2017 war die versteckte Zensur auf ein unerträgliches Maß angestiegen, was den Gründer von frei³, Hagen Grell, einen deutschen Journalisten auf Youtube, dazu veranlasste, ein Plattform-Projekt anzustoßen und mit einem hochqualifizierten, idealistischen Programmierer zu entwickeln. Sie wollten die guten Errungenschaften aus dem Goldenen Zeitalter der Sozialen Medien auf einer eigenen Plattform neu beleben. Doch dieses Mal sollten die Nutzer selbst ihr Schicksal bestimmen. Dieses Mal sollte nicht der Konzern der Wächter eines politisch korrekten Denkzwangs, sondern die Plattform ein Werkzeug des Lernens und des optimalen Austausches zwischen ihren Mitgliedern werden.

frei³ Story: Wir sind stolz, Ihnen frei³ präsentieren zu dürfen

Heute sind wir stolz, Ihnen diese Plattform, zu präsentieren! Und wir möchten Sie einladen, sie aktiv mitzugestalten. frei³ wird sich gegen gefährliche Gegner behaupten müssen: Schmierkampagnen der Mainstream-Medien, politische Attacken der Politkorrekten, wirtschaftliche Angriffe von Medienkonzernen und die Profitgier von Abmahnanwälten. Wir haben den ersten Schritt mit der Hilfe idealistischer, großzügiger Unterstützer geschafft, die dafür für immer in unserer Heldenhalle verewigt sein werden. Jetzt brauchen wir die Hilfe idealistischer Paten, die Verantwortung für FreiHoch3 übernehmen möchten. Sie werden dafür nicht nur den Weg der Plattform, sondern unseren Weg als Unternehmen mitbestimmen. Machen Sie mit! Werden Sie Pate von frei³!

Mehr über die frei³ Patenschaft erfahren?