09.03.2020 um 07:15 Uhr
13091
0 4

Schizophrene FDP: Freiheit durch Netz-Überwachung – Boehringer spricht Klartext (94)

- Recht auf Anonymität im öffentlichen Raum gemäß FDP-Antrag - Erleichterte Abschaffung der Anonymität gemäß FDP-Antrag - Dilemma zwischen Freiheit und Sicherheit austarieren - Im ent-grenzten Merkel-Deutschland leidet die Freiheit - Die Freiheit hat keinen politischen Fürsprecher - Selbstouting von Alan Posener als „Systemfeind“ - WELT: Anonymer Alias im Netz ist Indiz für FDGO-Ablehnung ► WELT: Als ich „Kurt Schmid“ hieß https://www.welt.de/print/die_welt/debatte/article205484295/Platz-der-Republik-Als-ich-Kurt-Schmid-hiess.html ► FDP-Antrag: Für ein Recht auf Anonymität im öffentlichen Raum – Keine automatisierte Gesichtserkennung durch die Bundespolizei http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/168/1916862.pdf Mehr von Peter Boehringer hier: ✅ PBoehringer ► https://www.pboehringer.de ✅ Instagram ► https://www.instagram.com/pboehringer ✅ Facebook ► https://www.facebook.com/Peter.BoehringerCom ✅ Youtube ► https://www.youtube.de/pboehringer ✅ Twitter ► https://twitter.com/PeterBoehringer ✅ Telegram ► https://t.me/pboehringer #Anonymität #Sicherheit #Freiheit #FDGO

Empfehlungen

→ Nur angemeldete Benutzer können lesen und kommentieren →