Zu diesem Beitrag wurde keine Videoquelle auf Frei³ verlinkt!
31.10.2019 um 21:19 Uhr
498392
0 1

Veganer Andreas - mein wahres Gesicht!

Jeder weiß, dass diese Scheiß-Seite von Hagen Prell ohnehin niemand anschauen wird, daher kann ich auch hier mein Geständnis ablegen, was ich nirgendwo sonst im Internet ablegen darf: Ich, Andreas, der Vegane Germane, bin eine Transgender-Frau! Jetzt ist es raus. Und ich fühle mich gut damit! Es ist so, dass ich viel Testosteron nehmen musste, um trotz veganer Mangel-Ernährung noch Muskeln aufbauen zu können. Daher sind meine Hoden auf die Größe von Rosinen geschrumpf. Mein bestes Teil war ohnehin nie groß und hat sich durch meinen B12-Mangel leider noch auf Kidneybohnengröße verkleinert. Daher habe ich mich entschieden, jetzt als Transgender-Frau zu leben. Und es ist klasse! Ohnehin habe ich mit deutscher Geschichte nichts mehr am Hut und kreische lieber wie eine linke Harpie die sogenannten Patrioten wie Grell an und verschweige ganz gekonnt, dass meine Kumpels aus der Szene mehr Geld in einem halben Jahr verdienen als Grell in seiner gesamten Karriere. Wer mich für gemütliche Stunden treffen möchte: [email protected] - Trau dich, Schnuckelchen! PS: Wer jetzt dachte, das stammt wirklich vom veganen Germanen, den hat unsere Satire vielleicht in die Irre geführt. Genau genommen handelte es sich bei diesem Artikel um einen (vermutlich strafrechtlich verfolgbaren) Versuch des Veganen Germanen, unsere Seite zu hacken. Dies können wir nachweisen. Statt aber über die Gerichte zu gehen, haben wir lieber den Artikel geändert. Der "Schalk" Andreas wird sich sicher an unserer kleinen Parodie genauso erfreuen wie wir an seinen "Späßen"
Themen:
Studio: Freies öffentliches Studio
Empfehlungen
Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern verwendet werden.